Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte/: Die Stadt der träumenden Bücher, Teil 2 von Walter Moers und Florian Biege

Zurück in die schreckliche Unterwelt der Zamonischen Buchmetropole! Der zweite Teil der Comicadaption von Walter Moers‘ phänomenalem Fantasy-Roman bietet tolle Bilder, spannende Unterhaltung, viel Text und mittelgroße Lücken.

Weiterlesen „/Ans Eingemachte/: Die Stadt der träumenden Bücher, Teil 2 von Walter Moers und Florian Biege“

Allgemein · Äpfel mit Birnen - Der hinkende Vergleich

/Äpfel mit Birnen/: „Die Stadt der träumenden Bücher“ Roman vs. Comic, Teil 1

Dies ist ein unfairer Vergleich. Jeder weiß, dass das Original immer besser ist als das Cover. Und dann geht es hier auch noch um einen meiner Lieblingsromane. Also: Finger weg von der Comicadaption? Ey nee, auf keinen Fall!

Weiterlesen „/Äpfel mit Birnen/: „Die Stadt der träumenden Bücher“ Roman vs. Comic, Teil 1″

Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte/: „I Hate Fairyland, Volume One: Madly Ever After“ von Skottie Young

Eine bonbonfarbene Fantasiewelt und ein kleines grünhaariges Mädchen, das mit einer blutverschmierten Axt, irre grinsend auf dem Hut eines toten Pilzmännchens thront – als ich dieses Cover im Comicladen sah, ahnte ich schon, dass ich diese Serie vergöttern werde. Wie sehr, das zeigt sich jetzt. Weiterlesen „/Ans Eingemachte/: „I Hate Fairyland, Volume One: Madly Ever After“ von Skottie Young“

Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte Spezial, 50 Jahre Carlsen Comics/: Reingeschnuppert in „Yoko Tsuno“

Auf den ersten Blick reiht sich „Yoko Tsuno“ perfekt in das Jubiläumsprogramm von Carlsen Comics ein. Ein frankobelgischer Klassiker mit Sci-Fi-Elementen, der zunächst im Magazin Spirou veröffentlicht wurde. Doch „Yoko Tsuno“ ist gleichzeitig erfrischend anders und auf den zweiten Blick gar nicht so klassisch. Weiterlesen „/Ans Eingemachte Spezial, 50 Jahre Carlsen Comics/: Reingeschnuppert in „Yoko Tsuno““