Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte/: „I’m not here“ von gg

Sich im eigenen Leben gefangen fühlen – das kennen viele. Doch was, wenn man die Chance hat, in das Leben einer anderen zu schlüpfen? Diese Möglichkeit ist eines der Themen in „I’m not here“. Ein anspruchsvoller Comic für aufmerksame Leser. Weiterlesen „/Ans Eingemachte/: „I’m not here“ von gg“

Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte/: „Die Adoption, Bd.1: Qinaya“ von Zidrou und Arno Monin

„Unbedingt lesen!“ forderte in der Buchhandlung LUDWIG am Leipziger Hauptbahnhof das Schild, auf dem Band 1 des Comics „Die Adoption“ von Zidrou und Arno Monin abgebildet war. Überrascht davon, dass eine Bahnhofsbuchhandlung einen Comic empfiehlt, musste ich das Buch natürlich testen. Ob ich mich der überschwänglichen Empfehlung wohl anschließe? Weiterlesen „/Ans Eingemachte/: „Die Adoption, Bd.1: Qinaya“ von Zidrou und Arno Monin“

Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte/: „Stiche“ von David Small

„Stiche – Erinnerungen“ heißt der autobiografische Comic des amerikanischen Illustrators und Kinderbuchautors David Small, der 2012 erstmals auf Deutsch bei Carlsen erschien (inzwischen nur noch als Paperback erhältlich).
Hätte der Titel mehr über den emotionalen Inhalt des Buches sagen sollen, so wäre ein passendes Wort wohl „Schweigen“ gewesen, denn das ist das große Thema dieses Bandes.

Weiterlesen „/Ans Eingemachte/: „Stiche“ von David Small“