Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte/: „Kill or be killed, Volume 1“ von Ed Brubaker, Sean Phillips und Elizabeth Breitweiser

Lasst euch nicht von Titel und Cover täuschen: In „Kill or be killed“ muss der Protagonist Dylan zwar tatsächlich schlechte Menschen töten. Er ist aber alles andere als ein eiskalter Mörder ohne Skrupel, sondern ein gewöhnlicher Student voller Selbstzweifel und depressiver Momente. Und das mit dem Töten ist nicht halb so leicht, wie es sich anhört.

Weiterlesen „/Ans Eingemachte/: „Kill or be killed, Volume 1“ von Ed Brubaker, Sean Phillips und Elizabeth Breitweiser“

Allgemein · Ans Eingemachte (Rezensionen)

/Ans Eingemachte/: „Die Favoritin“ von Matthias Lehmann

Der französische Comiczeichner, der sich Matthias Lehmann nennt (und leicht mit dem Namensvetter aus Dresden zu verwechseln ist), brachte 2016 sein erstes Werk auf den deutschen Markt. Der Carlsen Verlag veröffentlichte „Die Favoritin“  und damit 160 Seiten voll menschlicher Abgründe. Weiterlesen „/Ans Eingemachte/: „Die Favoritin“ von Matthias Lehmann“